2020

17.02.2020 / 20:00 / Kleinbaumgarten

LESEN MIT LITERATIN – Einmal pro Monat trifft sich eine entspannt-fröhliche Gruppe im Wohnhaus der Literatin  zum Lesezirkel: Werke der Weltliteratur werden nach vorheriger Lektüre an jenem Abend gemeinsam erörtert, Querverweise zu anderen gezogen, historische Hintergründe mitgeteilt. Jede/r begeisterte Leser/in ist willkommen!

 

17.02.:

Henry James »Tagebuch eines Mannes von 50 Jahren« / Peter Handke »Kindergeschichte«

 

ORT: 2154, Kleinbaumgarten 31

ZEIT: 20:00 Uhr bis … VORANMELDUNG ERBETEN UNTER: office@ink-noe.net

 

28.02.2020 / 10:00-18:00 & 19:00–21:00 / Wels

»Bücher lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben, über die Sterne.«

Jean Paul (1763 – 1825)

 

 

 

 

 

10:00-18:00 / vor & im Welios:

Der neue Wissensbus hält Einzug in Wels und verstärkt das Angebot der Städtischen Bücherei durch seine Mobilität. Über 8.000 Bücher sowie multimediale Medienboxen (Bücher, Hörbücher, DVDs) zu speziellen Themen finden in ihm Platz. Die Auftaktveranstaltung ermöglicht nicht nur die Besichtigung des neuen »Wissensbusses«, sondern obendrein darf Lektürewissen im »Bücherfünfkampf« im Welios erprobt werden! An diesem Tag unterstützt die Stadt alle Neugierigen mit einem freien Eintritt in die derzeitige Sonderausstellungdes Welios mit dem Titel »Superhirn«.

 

19:00 Uhr / Welios:

Die Städtische Bücherei Wels weiht ihren neuen Bücherbus als »WISSENSBUS« ein und lädt mit Christian Jahl, Vorsitzender der Büchereien Wien, und Marlen Schachinger zum Diskurs über Chancen und Möglichkeiten von Buchräumen als Treffpunkte im öffentlichen Raum ein. 

 

Ort:

Welios, Welios Platz 1

09.03.2020 / Wien

 

Sprache & Macht: Lesung zum Frauentag. Moderation & Organisation: Helga Pregesbauer.

16.03.2020 / 20:00 / Kleinbaumgarten

LESEN MIT LITERATIN – Einmal pro Monat trifft sich eine entspannt-fröhliche Gruppe im Wohnhaus der Literatin  zum Lesezirkel: Werke der Weltliteratur werden nach vorheriger Lektüre an jenem Abend gemeinsam erörtert, Querverweise zu anderen gezogen, historische Hintergründe mitgeteilt. Jede/r begeisterte Leser/in ist willkommen!

 

16.03.:

Maria Lazar »Leben verboten«

 

ORT: 2154, Kleinbaumgarten 31

ZEIT: 20:00 Uhr bis … VORANMELDUNG ERBETEN UNTER: office@ink-noe.net

17.03.2020 / 19:30 / Linz

 

 

Lesung aus den »Kosovarischen Korrekturen« im Linzer Stifterhaus. Gemeinsam mit Sabine Scholl, die an diesem Abend ihren Roman »O« vorstellen wird.

27.03.–29.03.20 / 19:00 / Großrußbach

»SPANNUNGSBOGEN«

Jede*r bemerkt ihn, ob er da ist oder fehlt. Aber wie ›macht‹ man ihn, diesen sagenhaften Spannungsbogen, der bewirkt, dass Seite um Seite gewandt, Folge um Folge verschlungen wird? Eine spannende Entdeckungsreise mit der Literatin Marlen Schachinger durch diverse Strukturelemente, welche Spannung etablieren und stützen. Unabhängig von der Gattung, denn keine kommt ohne ihn aus – sei es nun in Kurzgeschichten, Romanen oder Genreliteratur wie Krimi, Thriller, Horror oder Fantasy oder in den Varianten des Dramas, im Essay oder Pressetext, im Sachbuch.

Während dieses Schreibworkshops erarbeiten sich die Teilnehmer*innen anhand eigener Texte ein Know-how dieser Techniken. Geeignet für alle Literaturinteressierten, unabhängig von Vorkenntnissen. Bitte um Stift, Notizbuch und Laptop! Wer mag, kann gerne auch eigene Arbeitsprobe mitbringen (max. 18.000 Zeichen inkl. Leerzeichen).

 

Termin: Freitag, 27.3.2020, 19:00 Uhr – Sonntag, 29.3.2020, 12:00 Uhr

Referentin:

Dr.in Marlen Schachinger, Autorin & Dozentin am Institut für Narrative Kunst NÖ, www.marlen-schachinger.com

Teilnahmebeitrag: 160,- € bzw. 155,- € mit BildungshausCard

Anmeldung bis 10.3.2019 f.Knittelfelder@edw.or.at

Begrenzte Teilnehmer/innenzahl!

14.04.2020 / 20:00 / Kleinbaumgarten

LESEN MIT LITERATIN – Einmal pro Monat trifft sich eine entspannt-fröhliche Gruppe im Wohnhaus der Literatin  zum Lesezirkel: Werke der Weltliteratur werden nach vorheriger Lektüre an jenem Abend gemeinsam erörtert, Querverweise zu anderen gezogen, historische Hintergründe mitgeteilt. Jede/r begeisterte Leser/in ist willkommen!

 

14.04.:

Bram Stoker »Dracula«

 

ORT: 2154, Kleinbaumgarten 31

ZEIT: 20:00 Uhr bis … VORANMELDUNG ERBETEN UNTER: office@ink-noe.net

18.05.2020 / 20:00 / Kleinbaumgarten

LESEN MIT LITERATIN – Einmal pro Monat trifft sich eine entspannt-fröhliche Gruppe im Wohnhaus der Literatin  zum Lesezirkel: Werke der Weltliteratur werden nach vorheriger Lektüre an jenem Abend gemeinsam erörtert, Querverweise zu anderen gezogen, historische Hintergründe mitgeteilt. Jede/r begeisterte Leser/in ist willkommen!

 

18.05..:

Tolkien »Der Hobbit«

 

ORT: 2154, Kleinbaumgarten 31

ZEIT: 20:00 Uhr bis … VORANMELDUNG ERBETEN UNTER: office@ink-noe.net

15.06.2020 / 20:00 / Kleinbaumgarten

LESEN MIT LITERATIN – Einmal pro Monat trifft sich eine entspannt-fröhliche Gruppe im Wohnhaus der Literatin  zum Lesezirkel: Werke der Weltliteratur werden nach vorheriger Lektüre an jenem Abend gemeinsam erörtert, Querverweise zu anderen gezogen, historische Hintergründe mitgeteilt. Jede/r begeisterte Leser/in ist willkommen!

 

15.06.:

Mary Shelley »Frankenstein«

 

ORT: 2154, Kleinbaumgarten 31

ZEIT: 20:00 Uhr bis … VORANMELDUNG ERBETEN UNTER: office@ink-noe.net

20.07.2020 / 20:00 / Kleinbaumgarten

LESEN MIT LITERATIN – Einmal pro Monat trifft sich eine entspannt-fröhliche Gruppe im Wohnhaus der Literatin  zum Lesezirkel: Werke der Weltliteratur werden nach vorheriger Lektüre an jenem Abend gemeinsam erörtert, Querverweise zu anderen gezogen, historische Hintergründe mitgeteilt. Jede/r begeisterte Leser/in ist willkommen!

 

20.07.:

Elizabeth Bowen »In der Hitze des Tages« 

 

ORT: 2154, Kleinbaumgarten 31

ZEIT: 20:00 Uhr bis … VORANMELDUNG ERBETEN UNTER: office@ink-noe.net

17.08.2020 / 20:00 / Kleinbaumgarten

LESEN MIT LITERATIN – Einmal pro Monat trifft sich eine entspannt-fröhliche Gruppe im Wohnhaus der Literatin  zum Lesezirkel: Werke der Weltliteratur werden nach vorheriger Lektüre an jenem Abend gemeinsam erörtert, Querverweise zu anderen gezogen, historische Hintergründe mitgeteilt. Jede/r begeisterte Leser/in ist willkommen!

 

17.08.:

Émile Zola »Das Paradies der Damen«

 

ORT: 2154, Kleinbaumgarten 31

ZEIT: 20:00 Uhr bis … VORANMELDUNG ERBETEN UNTER: office@ink-noe.net

21.09.2020 / 20:00 / Kleinbaumgarten

LESEN MIT LITERATIN – Einmal pro Monat trifft sich eine entspannt-fröhliche Gruppe im Wohnhaus der Literatin  zum Lesezirkel: Werke der Weltliteratur werden nach vorheriger Lektüre an jenem Abend gemeinsam erörtert, Querverweise zu anderen gezogen, historische Hintergründe mitgeteilt. Jede/r begeisterte Leser/in ist willkommen!

 

21.09.:

Alexandre Dumas »Die drei Musketiere«

 

ORT: 2154, Kleinbaumgarten 31

ZEIT: 20:00 Uhr bis … VORANMELDUNG ERBETEN UNTER: office@ink-noe.net

19.10.2020 / 20:00 / Kleinbaumgarten

LESEN MIT LITERATIN – Einmal pro Monat trifft sich eine entspannt-fröhliche Gruppe im Wohnhaus der Literatin  zum Lesezirkel: Werke der Weltliteratur werden nach vorheriger Lektüre an jenem Abend gemeinsam erörtert, Querverweise zu anderen gezogen, historische Hintergründe mitgeteilt. Jede/r begeisterte Leser/in ist willkommen!

 

19.10.:

Jaroslav Kalfar »Eine kurze Geschichte der böhmischen Raumfahrt« / Bohumil Hrabal »Hochzeit im Hause«

 

ORT: 2154, Kleinbaumgarten 31

ZEIT: 20:00 Uhr bis … VORANMELDUNG ERBETEN UNTER: office@ink-noe.net

29.10.2020 / 19:00 / Schärding

Werkdialog: Ausgehend von den »Kosovarischen Korrekturen« flanieren wir an diesem Abend durch die Literatur Marlen Schachingers, machen Halt bei »denn ihre Werke folgen ihnen nach«, »Martiniloben«, »Requiem« und »Labors Asche« .

 

Buchhandlung Mag.a Ulrike Schachinger

Unterer Stadtplatz 20 

4780 Schärding

16.11.2020 / 20:00 / Kleinbaumgarten

LESEN MIT LITERATIN – Einmal pro Monat trifft sich eine entspannt-fröhliche Gruppe im Wohnhaus der Literatin  zum Lesezirkel: Werke der Weltliteratur werden nach vorheriger Lektüre an jenem Abend gemeinsam erörtert, Querverweise zu anderen gezogen, historische Hintergründe mitgeteilt. Jede/r begeisterte Leser/in ist willkommen!

 

16.11.:

Marlen Schachinger »Albors Asche«

 

ORT: 2154, Kleinbaumgarten 31

ZEIT: 20:00 Uhr bis … VORANMELDUNG ERBETEN UNTER: office@ink-noe.net

14.12.2020 / 20:00 / Kleinbaumgarten

LESEN MIT LITERATIN – Einmal pro Monat trifft sich eine entspannt-fröhliche Gruppe im Wohnhaus der Literatin  zum Lesezirkel: Werke der Weltliteratur werden nach vorheriger Lektüre an jenem Abend gemeinsam erörtert, Querverweise zu anderen gezogen, historische Hintergründe mitgeteilt. Jede/r begeisterte Leser/in ist willkommen!

 

14.12.:

Yuval Noah Harari »21 Lektionen für das 21 Jahrhundert« / J. G. Seume »Spaziergang nach Syrakus«

 

ORT: 2154, Kleinbaumgarten 31

ZEIT: 20:00 Uhr bis … VORANMELDUNG ERBETEN UNTER: office@ink-noe.net

20.01.2020 / 20:00 / KLEINBAUMGARTEN

LESEN MIT LITERATIN – Einmal pro Monat trifft sich eine entspannt-fröhliche Gruppe im Wohnhaus der Literatin  zum Lesezirkel: Werke der Weltliteratur werden nach vorheriger Lektüre an jenem Abend gemeinsam erörtert, Querverweise zu anderen gezogen, historische Hintergründe mitgeteilt. Jede/r begeisterte Leser/in ist willkommen!

 

20.1.2020:

Einzelvorstellungen (je 30 Minuten): Gerhart Hauptmann »Bahnwärter Thiel« / Kleist »Der zerbrochene Krug« / Thomas Bernhard »Frost« / Terry Pratchett »Ein gutes Vorzeichen« / Christine Lavant »Aufzeichnungen aus dem Irrenhaus« / Hemingway »Fiesta«

 

ORT: 2154, Kleinbaumgarten 31

ZEIT: 20:00 Uhr bis … VORANMELDUNG ERBETEN UNTER: office@ink-noe.net

 

23.01.–25.01. / BERLIN

Im Rahmen der Ausstellung »ZEIT FÜR FRAGMENTE« bietet »Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart« Schreibworkshops mit der österreichischen Literatin Marlen Schachinger an

 

23.01.2020 / 18:00: Perspektivwechsel mit Marlen Schachinger:  

Moderne Kunst im Kreuzfeuer 

Zur Ausstellung Zeit für Fragmente. Werke aus der Sammlung Marx und der Sammlung der Nationalgalerie (9. 11. 2019 – 4. 10. 2020)

Eine Sonderausstellung der Nationalgalerie – Staatliche Museen zu Berlin 

Der Künstler Marcel Duchamp sagte 1934 zur Schriftstellerin Anaïs Nin, ihre Zeit sei ›eine für Fragmente‹. Rund 90 Jahre später findet die österreichische Literatin und

Literaturwissenschaftlerin Marlen Schachinger, Fragmente sind  Teil des Lebens in einer Welt, deren Zeit voran eilt. Im Dialog mit Claudia Ehgartner spricht Marlen Schachinger über Momentaufnahmen des Seins, über Postings und Erinnerungsfragmente, Wahrnehmungssplitter. Ein Dialog, der um die zahlreichen fragmentarischen Entwürfe kreist, die unser aller Dasein stets aufs Neue ins Wanken zu bringen drohen.

 

25.01.2020: 11:00–17:00: Schreibwerkstatt mit Marlen Schachinger

Miniaturen 

Zur Ausstellung Zeit für Fragmente. Werke aus der Sammlung Marx und der Sammlung der Nationalgalerie (9. 11. 2019 – 4. 10. 2020)

Inspiriert durch die Ausstellung »Zeit für Fragmente« verfassen die Teilnehmer*innen

eigene Miniaturen zu Erinnerungs- und Zeitfragmenten oder zu Gedankensplittern. Die Inputs und Übungen der Literatin und Dozentin Marlen Schachinger unterstützen dabei den kreativen Flow. Werkdialoge auf Augenhöhe ermutigen, sich auf neue Anregungen und weitere Bearbeitungen der entstandenen Miniaturen einzulassen.

Geeignet für alle Literaturinteressierten, unabhängig von Vorkenntnissen. Bitte Stift, Notizbuch und Laptop mitbringen!

 

Ort:

Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart

Invalidenstraße 51, 10557 Berlin-Tiergarten