2020

In ARBEIT

27.03.–29.03.20 / 19:00 / Großrußbach

»SPANNUNGSBOGEN«

Jede*r bemerkt ihn, ob er da ist oder fehlt. Aber wie ›macht‹ man ihn, diesen sagenhaften Spannungsbogen, der bewirkt, dass Seite um Seite gewandt, Folge um Folge verschlungen wird? Eine spannende Entdeckungsreise mit der Literatin Marlen Schachinger durch diverse Strukturelemente, welche Spannung etablieren und stützen. Unabhängig von der Gattung, denn keine kommt ohne ihn aus – sei es nun in Kurzgeschichten, Romanen oder Genreliteratur wie Krimi, Thriller, Horror oder Fantasy oder in den Varianten des Dramas, im Essay oder Pressetext, im Sachbuch.

Während dieses Schreibworkshops erarbeiten sich die Teilnehmer*innen anhand eigener Texte ein Know-how dieser Techniken. Geeignet für alle Literaturinteressierten, unabhängig von Vorkenntnissen. Bitte um Stift, Notizbuch und Laptop! Wer mag, kann gerne auch eigene Arbeitsprobe mitbringen (max. 18.000 Zeichen inkl. Leerzeichen).

 

Termin: Freitag, 27.3.2020, 19:00 Uhr – Sonntag, 29.3.2020, 12:00 Uhr

Referentin:

Dr.in Marlen Schachinger, Autorin & Dozentin am Institut für Narrative Kunst NÖ, www.marlen-schachinger.com

Teilnahmebeitrag: 160,- € bzw. 155,- € mit BildungshausCard

Anmeldung bis 10.3.2019

Begrenzte Teilnehmer/innenzahl!

29.10.2020 / 19:00 / Schärding

Werkdialog