… wenn eine eine Reise tut, so kann sie …

 

'was erzählen!

 

Und daher wird derzeit gerade das Werk »Kosovoarische Korrekturen« vorbereitet, welches 2019 im Promedia Verlag erscheinen wird. Bis dahin heißt es, sich ein wenig zu gedulden – ich weiß, Sie vermissen den beinahe schon üblichen Reiseblog, dafür jedoch wird es dieses Mal ein Buch werden … Ich jedenfalls danke ganz herzlich Qendra Multimedia, die mir ein längeres Aufenthaltsstipendium für den Kosovo gewährten, danke all meinen Interviewpartner*innen, die sich mit großer Geduld auf meine Fragen einließen – damit dieses Werk gelinge! Habt Dank, ihr Lieben!